Brusho meets Knallfolie ;-)

In diesem Jahr habe ich die Konfirmationskarten für die Konfi´s unserer Gemeinde mit Brusho gewerkelt, das ist Farbpulver. Ich finde, es geht etwas unter im Frühjahr-Sommerkatalog (ihr findet es auf S. 26 rechts oben) und ich gebe zu, ich brauchte auch etwas Anlauf, um mich damit anzufreunden. Aber jetzt finde ich es einfach nur klasse. Für malerisch etwas unbegabte Menschen wie mich 😉 ist es damit super leicht, tolle Hintergründe und Farbeffekte hinzubekommen!

Auf Instagram bin ich auf diese Technik für den Hitergraund gestoßen, die ich euch heute zeigen möchte…

Brusho meets Knallfolie (oder Luftpolsterfolie)

…mit Rot und Gelb für die Mädels:

…und Blau und Gelb für die Jungs:

Und so geht´s:

Brushopulver auf eine Stück Seidenglanz-Farbkarton streuen, Knallfolie mit Wasser besprühen und auf das Pulver drücken, abziehen und trocknen lassen.

Ich hab ein kurzes Video dazu gemacht und ich hoffe, es gefällt euch und ihr werkelt fleißig nach!

Habt eine gute Woche!

Dina

10 Comments

  1. Monika H.

    Hallo Dina,
    ich bin gerade über Maikes Seite und ihre schöne Karte zu dir gekommen und freu mich total darüber. Deine Karten sind wunderschön 🙂
    Genau wie Tina war ich bisher der Meinung, dass die Brusho’s an mir vorbei ziehen, … vielleicht muss ich ja doch nochmal darüber nachdenken.
    Liebe Grüße
    Monika

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.