Mini-Rezeptrolle … oder für was auch immer ;-)

Gestern waren ein paar meiner Teammädels da. Diesmal war es nur ein ganz kleiner Kreis, aber es war wieder sooo schön 🙂 Geswappt haben wir natürlich auch wieder und ich hab dafür Minirollen  gemacht.

Die Idee hab ich hier -klick- gesehen. Allerdings hab ich eine Mini-Variante daraus gemacht und die Wellpappe mit der neuen gleichnamigen Prägeschablone selbst gemacht! Innen rein hab ich mein Lieblingsrezept „Warmer Apfelkuchen“ getackert.

Hier das Rezept, macht es nach, es lohnt sich! Hhhmmmmhh!:

Warmer Apfelkuchen

Zutaten:  4 Eier, 500 g Zucker, 200 g Butter, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 200 ml Milch, 8 große säuerliche Äpfel

Die Eier schlagen. Zuerst den Zucker, dann die zerlaufene Butter, Mehl, Backpulver und die Milch nach und nach unterrühren. Die Äpfel schälen und in feine Stückchen schneiden und auch unterrühren. Die Masse auf ein tiefes Backblech gießen und 50 min. bei 180°C backen. Warm servieren, dazu Schlagsahne!

Die Banderole ist ganz simpel aus Designerpapier (das kannst du im September gratis bekommen -klick-) zusammen geklebt.

 

Diese Rolle geht bestimmt auch prima als Einladung oder natürlch als Gutschein, Karte usw. … hach da fällt mir noch viel ein 🙂

Habt einen schönen Tag!

 

Dina

Verwendete StampinUp-Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.