Über mich

Hallo, ich bin Dina und war von Oktober 2011 bis 2020 unabh. Stampin´Up! Demonstratorin.

Im September 2008 hab ich Stampin´Up! bei einer Stempelmesse kennengelernt. Als absolute Stempel-Anfängerin (kreativ war ich zwar schon immer, aber Stempeln war für mich neu) war ich mit dem Über-Angebot der Messe völlig überfordert!

Daher hab ich gern an einem Workshop von Stampin´ Up! teilgenommen, bei dem mir eine nette Demonstratorin die zugeschnittenen Papiere und alles Zubehör vorbereitet hatte und ich unter ihrer Anleitung meine erste Weihnachtskarte gestempelt habe.

Stempel & Stanzen, Papier & Farben … alles passte zusammen und war so einfach. Das liebe ich bis heute am meisten an Stampin´Up!

Aber ich bin auch gern noch anders kreativ. Wenn es die Zeit zulässt, dann nähe ich auch mal sehr gerne oder arbeite mit Holz.

Hier noch ein paar (un)wichtige Info´s über mich:

Ich bin Baujahr 1973

Ich bin glücklich verheiratet und das schon ziemlich lange

Ich hab zwei  wunderbare (mittlerweile erwachsene) Kinder

Ich wohne im schönen Dörfchen Niederscheld

Ich mag kein Schokoladeneis (und ich glaub, da bin ich die einzige)

Ich liebe Erdbeeren, egal wie

Ich mag gute Bücher, aber meistens les ich nur im Urlaub, dann aber viel 🙂

Ich hab fast immer kalte Füße

Ich singe total gern (wenn auch nicht perfekt)

Ich bin ein Königskind

Ich mag keine Filme mit „open end“

Ich liebe essen mit Freunden

Ich verweigere grundsätzlich Kettenbriefe (auch mails und auf social media)  jeder Art

Ich liebe den Frühling, den Sommer noch mehr, aber auch den Herbst. Winter nur, wenn´s schneit!

Ich mag grün und blau

Ich bügel nicht gerne

Ich liebe gute handgemachte Live-Musik in kleiner Runde

Ich schwimme manchmal gern gegen den Strom

Ich mag keinen Nagellack und Lippenstift

Ich mag keine Schnulzenfilme á la Rosamunde Pilcher, da werd ich ganz hibbelig

Ich hasse Wasserverschwendung und Umweltverschmutzung

Ich liebe es, kreativ zu sein

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken